9. Klassen besuchen den Landtag und historische Gedenkstätte „Topf&Söhne“

9. Klassen besuchen den Landtag und historische Gedenkstätte „Topf&Söhne“

Pünktlich um 8:00 Uhr starteten am Mittwoch, den 12.Juni 2019, die 9. Klassen der Staatlichen Regelschule Eisenberg „Karl Christian Friedrich Krause“ mit Herrn Banisch und Herrn Hillner zu ihrer Fahrt nach Erfurt.

Auf Einladung von Frau Marit Wagler (DIE LINKE) und organisiert von Steffen Much (DIE LINKE) stand zunächst der Erinnerungsort „Topf & Söhne“ und anschließend der Besuch im Thüringer Landtag auf dem Programm.

Das Geschichtsmuseum „Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ befindet sich im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Firma. Von Weiten ist die irritierende Aufschrift „Stets gern für sie beschäftigt“ zu lesen. Dieser Ort regte zum Nachdenken an und zeigte den Schülern, wie eine „ganz normale Firma“ mit ihren Krematorien bei der Vernichtung und Tötung von Millionen Menschen während des Holocaust eine entscheidende Rolle spielte.

Es folgte der Besuch im Thüringer Landtag. Zunächst wurden alle Schüler angemeldet, erhielten ihre Besucherkärtchen und mussten ihre Rucksäcke abgeben. Nach dem Museumsbesuch freuten sich alle auf ein schönes warmes Mittagessen in der Kantine des Thüringer Landtags.

Raphael Bergmann vom Besucherdienst des Thüringer Landtags erklärte den Neuntklässlern wichtige Informationen zum Landtag und dessen Arbeitsweise.

Nach dieser kurzen Einführung ging es in den Plenarsaal und von der Besuchertribüne aus, konnte man die Diskussion der Abgeordneten hautnah erleben, was sehr aufregend war.

Im Anschluss an diesen einstündigen Besuch im Plenarsaal, stand Marit Wagler (DIE LINKE) den Jugendlichen für Fragen zur Verfügung. Sie berichtete über ihre Person und wie der Alltag einer Landtagsabgeordneten aussieht.

Es wurde viel über Jugendbeteiligung diskutiert und Steffen Much sagte: „Die Zukunft liegt in euren Händen.“

Am Ende des Tages gab es noch ein gemeinsames Gruppenfoto mit Marit Wagler vor dem Thüringer Landtag.

Müde und mit dem Kopf voller Eindrücke ging die Fahrt zurück nach Eisenberg.

von Jenny Polok & Jannet Chaudhary (Kl.9a)

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Notice: Undefined index: popup_cookie_zhcre in /www/htdocs/w0183b6f/regelschule-eisenberg.de/wp-content/plugins/cardoza-facebook-like-box/cardoza_facebook_like_box.php on line 937